Tellas Bozen

“Mimesi” series, 2021
Privatgebäude, Brennerstraße 8, 39100 Bozen

Der Künstler aus Cagliari bringt seine persönliche, innere Sichtweise der ihn umgebenden Naturlandschaft zum Ausdruck. Die Serie „Mimesi“, die in Ragusa im Rahmen des Projektes „Bitume“ ihren Anfang genommen hat, kommt nun mit einem Werk nach Bozen, das ganz im Zeichen der Pandemie steht: Es stellt einerseits den Willen der Südtiroler Bevölkerung dar, einen Kontakt zur Natur herzustellen, und verbildlicht andererseits die Natur, die sich wieder Platz im städtischen Gefüge verschafft. Der Künstler malt dabei die Pflanzen, die sich laut den Forschern A. Speak und S. Zerbe für die Begrünung der Städte in den südlichen Alpen eignen

Im Rahmen der Anfertigung dieses Werkes hat das Team von Breathe! Project die Jugendlichen des Jugendzentrums in der Vintlergasse 18, von Fridays for Future und Operation Daywork getroffen, um das vom Künstler angesprochene Thema zu vertiefen und über die Rolle der städtischen Kunst in öffentlichen Freiräumen zu sprechen.

2 Tellas Bolzano
4 Tellas Bolzano
5 Tellas Bolzano
6 Tellas Bolzano
7 Tellas Bolzano
11 Tellas Bolzano
12 Tellas Bolzano

Entdecke mehr über den Künstler

Gefördert von
Mit Unterstützung von
Sponsor

OUTBOX
39100 Bozen
outbox.urbanart@ gmail.com
+39 347 0614004
outboxurbanart.com

YOUNG INSIDE
Turinstraße, 31 / 33
39100 Bozen
info@younginside.it
+39 0471 362892
younginside.it